check-circle Created with Sketch.

Das Fach Wirtschaft-Politik

Politik ist der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.    
Dieter Hildebrandt

Das Fach Wirtschaft-Politik wurde zum Schuljahr 2020/2021 verpflichtend an allen Schulen eingeführt. Es gehört neben Erdkunde und Geschichte zu den Gesellschaftswissenschaften. Das Ziel des Fachs ist der Ausbau der ökonomischen Bildung von Schülerinnen und Schülern. Dabei geht es neben Kenntnissen der Wirtschaftsordnung auch um praktische und alltagsnahe Themen wie Verbraucherrechte, um soziale Sicherung und Absicherung. Ebenso sollen Schülerinnen und Schüler Kenntnisse in den Bereichen Soziale Marktwirtschaft, Handwerk und Betriebswirtschaftslehre erlangen, aber auch Themen wie „Gründung“ und Zukunftsthemen wie nachhaltige Entwicklung kennenlernen.

Die Schüler:innen lernen die wesentlichen politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen unserer Welt kennen und sich darin zurechtzufinden. Es werden Werte und Normen thematisiert, um die eigenen Werte und Normen zu reflektieren und gegebenenfalls zu verändern. Die Lernenden werden angeleitet, ein politisch-demokratisches Bewusstsein auszubilden oder zu stärken. Sie sollen angeregt werden, politsche,ökonomische und gesellschaftliche Prozesse wahrzunehmen und aktiv mitzugestalten. 

 

Das Fach an der RWR

Wirtschaft-Politik wird an der RWR ab der 5. Klasse unterrichtet.

Inhaltsfelder

  • Wirtschaftliches Handeln in der marktwirtschaftlichen Ordnung
  • Nachhaltige Entwicklung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft
  • Unternehmen, Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen in der Sozialen Marktwirtschaft
  • Handeln als Verbraucherinnen und Verbraucher
  • Globalisierte Strukturen und Prozesse in der Wirtschaft
  • Beruf und Arbeitswelt